Kneipp-Bund Landesverband e.V

Was macht Kneipp in Kitas und Schulen? Das ganzheitliche Gesundheitskonzept nach Sebastian Kneipp mit seiner Ausrichtung an der Salutogenese „Was macht mich gesund?“, bzw. „Was hält mich gesund?“ – ist in allen Lebensphasen umsetzbar. Über 400 Kindergärten in ganz Deutschland arbeiten bereits nach den Richtlinien des Kneipp-Bundes, ebenso viele sind in der sogenannten Vorbereitungsphase. Die praktische Durchführung besteht in der Hilfe zur Selbsthilfe. Über Einführungsveranstaltungen werden Eltern, ErzieherInnen und die Trägerschaft für das Thema Gesundheit in der Lebenswelt sensibilisiert. Die kneippsche Lehre ist mehr als ein Gesundheitskonzept, sie ist für die Einrichtungen Lebensinhalt welcher sich in der täglichen Arbeit mit den Kindern widerspiegelt. In einer Kneipp-Kindertagesstätte unterscheidet sich der Tagesablauf nicht wesentlich von anderen Einrichtungen, vielmehr machen die fünf Säulen: Wasser, Bewegung, Heilpflanzen, Ernährung und Lebensordnung den Tagesrhythmus interessanter und bedingen und ergänzen sich gegenseitig. Integriert werden unter anderem der tägliche Aufenthalt und die Bewegung im Freien, eine gesunde Ernährungsweise, die auch Heilkräuterkunde beinhaltet sowie mindestens dreimal in der Woche eine Wasseranwendung, die das Immunsystems stärkt, welches sich bei Kleinkindern noch im Aufbau befindet und die Kinder widerstandsfähiger macht. Die milden Reize des Wassers härten den Körper ab und die Gewöhnung an die Anwendung passiert allmählich, spielerisch und ohne Zwang.

Fünf Säulen sorgen für ein Ganzes.

In einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist und umgekehrt. Sebastian Kneipp hat diese Erkenntnis schon vor 150 Jahren ‘gepredigt‘ und sein Gesundheitskonzept auf fünf Säulen gestellt, die eine ganzheitliche Betrachtung des Menschen zuließen.

Natur wirkt in Kräutern
Leben in Bewegung
Innere Balance
Gesundheit und Genuss
Kraft des Wassers
 

Quelle: Verband Deutscher Kneippheilbäder und Kneippkurorte: "Fünf Säulen sorgen für ein Ganzes", Die Kneipp Kur, S. 7

Mo Di Mi Do Fr Sa So
44 30 31 1 2 3 4 5
45 6 7 8 9 10 11 12
46 13 14 15 16 17 18 19
47 20 21 22 23 24 25 26
48 27 28 29 30 1 2 3